TRIUMPH, wir halten zusammen und mobil!

30.03.2020

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: TRIUMPH unterstützt medizinische Fachkräfte und Endkunden mit zwei besonderen Aktionen.

Die Corona-Krise hält aktuell die Welt in Atem und lässt die meisten Räder stillstehen. Um die Mobilität der Menschen, die auch und gerade in der Krise auf ihr Motorrad angewiesen sind, aufrecht zu erhalten, haben die meisten Triumph-Vertragswerkstätten in Deutschland und Österreich geöffnet. Viele Händler bieten ihren Kunden einen Hol- und Bringservice an, oftmals sogar kostenlos. Ebenso können so die bereits bestellten Fahrzeuge auch ausgeliefert werden. TRIUMPH Deutschland erfragt täglich den aktuellen Status aller Vertragshändler und kann Endkunden gegenüber stets genau Auskunft geben, welcher Vertragshändler Reparatur- und Servicearbeiten an seinem Fahrzeug durchführen kann. Entsprechende Anfragen zu diesem Thema an folgende Email-Adresse werden binnen 24 Stunden beantwortet: kundendienst@triumph.co.uk

Selbstverständlich werden auch andere Anfragen rund um das Thema TRIUMPH schnell und kompetent beantwortet.

TRIUMPH Motorrad Deutschland freut sich, noch einen weiteren, besonderen Beitrag zur Mobilität in diesen schwierigen Zeiten leisten zu können. Medizinischen Fachkräften wie Ärzten und Pflegepersonal stellt das Unternehmen kostenlos Motorräder aus dem Pressefuhrpark zur Wahrnehmung ihrer Aufgaben zur Verfügung. Vielleicht lässt sich der eine oder andere Einsatz schneller und effizienter mit einem Motorrad bewältigen. Interessenten schicken bitte ebenfalls eine Email an: kundendienst@triumph.co.uk

Händlersuche

Kein Ergebnis verfügbar