Ein „Naked Racer“ mit Moto2™-DNA: die neue TRIUMPH Street Triple RS

07/10/2019

Rennsport-Gene für den Straßeneinsatz: Mit der neuen Street Triple RS setzt TRIUMPH einen neuen Benchmark bei sportlichen Naked Bikes in der Mittelklasse. Mit einem deutlichen Performance-Plus, einem erweiterten Technologie-Paket und dem bekannt messerscharfen Handling aller Street Triples ist das neue Spitzenmodell der Marke in diesem Segment ein echter „Naked Racer“, der sich auch bei Ausflügen auf die Rennstrecke pudelwohl fühlt. Dass die neue Street Triple RS vom Entwicklerteam des aktuellen Moto 2™-WM-Motors eine gehörige Portion Racing-DNA mitbekommen hat, zeigt sich auch im Outfit: Vom Scheinwerfer über das Bodywork bis zum Auspuff ist das ganze Bike ein gelungenes sportlich-kraftvolles Statement.

Die Aufgabe an das Entwicklerteam des Moto 2™-Motors von TRIUMPH war ebenso einfach wie anspruchsvoll: Verbindet das Upgrade auf die Euro5-Norm mit einem spürbaren Performance-Plus gegenüber dem bisherigen 765-er-Triple der Street Triple RS. Nicht zuletzt aufgrund ihrer Erfahrungen bei der Entwicklung des Triebwerks aus der Moto 2™-WM haben die TRIUMPH-Ingenieure diese Aufgabe mit Bravour gelöst.

Doch TRIUMPH wäre nicht TRIUMPH, wenn neben dem 765er-Triple nicht auch zahlreiche andere Komponenten ebenso deutlich verbessert worden wären: Unter anderem besticht die neue Street Triple RS mit einem deutlich sportiveren Bodywork, einem Update der Lichtanlage mit neu gestalteten, markanten LED-Doppelscheinwerfern sowie zahlreichen weiteren Goodies wie einem serienmäßigen Schaltassistenten oder einem umfassend überarbeiteten Getriebe.

Händlersuche

Kein Ergebnis verfügbar