Puristisch verpackte Power für Kenner: die neue TRIUMPH Bobber TFC

05/11/2019

Als TRIUMPH 2017 die Bonneville Bobber auf den Markt brachte, waren sich viele Motorradfans einig: Genau so muss ein Motorrad aussehen, das den Geist der Bobber-Bikes aus den 1950er.Jahren wiederaufleben lässt. Mit ihrem reduziert-lässigen Stil inklusive einer historisch anmutenden Starr-Rahmen-Optik verbindet sie unvergleichliche Authentizität mit handgefertigt anmutendem Custom Style und topmoderner Technik.

Die neue, in limitierter Auflage gefertigte Bobber TFC übertrifft das Basismodell nun in allen Details: mit Ultra-Premium-Finish, einem leistungsgesteigerten 1.200 ccm High-Torque-Motor, geringerem Gewicht, hochwertigerer Ausstattung und dem Top-Niveau an einzigartiger TFC-Ausstattung und Technologie.

Mit einer limitierten Auflage von nur 750 Exemplaren weltweit wird die Bobber TFC eines der exklusivsten Motorräder in der Modern Classics-Modellreihe von TRIUMPH. Ihre Besitzer können sich dabei unter anderem auf hochwertige TFC-Tanklogos, eine Instrumentenblende mit Golddetails und eine wunderschöne, individuell nummerierte Plakette auf der oberen Gabelbrücke freuen, die jedes einzelne Exemplar einzigartig macht.

Jeder Bobber-TFC-Besitzer erhält zudem ein spezielles, individuelles TFC-Übergabepaket, das einzigartig für sein Motorrad ist. Außerdem enthält das Paket einen nummerierten, von Triumph-CEO Nick Bloor handsignierten Brief, ein personalisiertes Buch über den Bau des Fahrzeugs, ein hochwertiges Bobber TFC-Bike-Cover, eine TFC-Dokumentenmappe und einen hochwertigen TFC-Lederrucksack.

Bei den TRIUMPH-Händlern ist die neue Bobber TFC ab April 2020 zu haben. Wie bei allen TRIUMPH Modellen, gilt auch hier die 4-Jahres-Garantie (zwei Jahre Herstellergarantie gefolgt von zwei Jahren Anschlussgarantie unseres Kooperationspartner Car Garantie). Zum Service rollt die neue Bobber TFC alle 16.000 Kilometer. In Deutschland kostet sie 18.450 Euro, in Österreich 22.050 Euro.

Händlersuche

Kein Ergebnis verfügbar