Eine Straße in der Sahara

01/01/0001

Freestyle-Stuntfahrer Julien Welsch hat zwischen Live-Stunts bei Veranstaltungen wie der Tourenwagen-Weltmeisterschaft in Marrakesch und der Rallye Lyon-Charbonnières in seiner französischen Heimat noch die Zeit gefunden, mit diesem unterhaltsamen, in der Wüste Sahara gedrehten Video seiner Biographie ein weiteres Highlight hinzuzufügen.

Julien und sein Team drehten das Video fünf Tage lang in den Vororten der marokkanischen Stadt Erfoud von morgens um sechs bis Mitternacht.

Das Endergebnis wurde von amerikanischen und französischen Fernsehsendern ausgestrahlt und ist auf vielen Motorradforen und Websites weltweit ein Hit. Dieses Video und seine kürzlichen Interviews mit zwei führenden französischen Motorradmagazinen sind gute Nachrichten für Triumph, zeigen sie doch das absolute Vertrauen, das er in die Agilität seiner modifizierten Street Triple hat.

Händlersuche

Kein Ergebnis verfügbar