Motorrad durchsuchen

Street Triple

EIN VOLLKOMMEN NEUER STANDARD – Das explosivste, berauschendste, agilste und intuitivste Straßenmotorrad, das wir je gebaut haben.

Street Triple

DREI MODELLE FÜR JEDEN FAHER UND FAHRSTIL – vom täglichen Fahrspaß bis zur packenden Rennaction. 

Street Triple

EINE GEBALLTE LADUNG MODERNSTER UND FAHRERORIENTIERTER TECHNIK – mit bis zu 5 Fahrmodi und Instrumenteneinheit mit 5’’ TFT-Farbbildschirm bei den Modellen R und RS.

Street Triple

LEICHTERES, AGILERES UND BESSERES HANDLING – das leichteste Motorrad seiner Klasse mit hochwertigerer Ausstattung und einem hervorragenden Leistungsgewicht als Schlüssel zu seiner Performance.

Street Triple

MEHR CHARAKTER, EIN MARKANTERES DESIGN UND EIN HOCHWERTIGES FINISH – mit moderneren und aggressiveren Linien und einer imposanteren und sportlicheren Ausstrahlung.

ÜBERSICHT

DIE STRASSE WIRD NIE MEHR DIESELBE SEIN

Einmal in jeder Generation kommt ein Motorrad auf den Markt, das buchstäblich alles verändert und in jeder Hinsicht völlig neue Maßstäbe setzt – bei Leistung, Gewicht, Handling und Optik.

Die Street Triple 2017 ist zweifellos das aufregendste, dynamischste, agilste und intuitivste Performance-Straßenmotorrad, das wir je gebaut haben. Ob Sie auf der Suche nach alltäglichem Fahrspaß oder packender Rennaction sind, kommen Sie bei den drei Modellen Street Triple S, R und RS voll auf Ihre Kosten. Jedes Motorrad bietet seine eigene und maßgeschneiderte Kombination aus Kraft, Leistung, Technik und Fahrwerk. Dazu kommt Triumphs legendäre Souveränität, grenzenloses Selbstvertrauen und die äußerst agile Kontrolle.

Auf der Grundlage des hervorragenden Rufs der Streets in Sachen Qualität, Charakter und Stil bietet die Street Triple-Reihe in jeder Hinsicht noch einiges mehr. Mit einem leistungsstärkeren, von der „Daytona“ inspirierten 765 cm³ Triple-Motor für mehr Kraft, Leistung und Drehmoment, der eine Spitzenleistung von bis zu 123 PS bei 11.700 U/Min. und somit 16 % mehr Power als die Vorgängergeneration auf die Straße bringt. Dazu kommen modernste Technik, das markantere Design, eine aggressivere und sportlichere Ausstrahlung und die hochwertigsten Federelemente, Fahrwerk und Reifen aller Zeiten.

Um die Street Triple noch zugänglicher zu machen, ist die Street Triple R auch in einer Spezialversion mit niedriger Sitzhöhe erhältlich. Das Modell Street Triple R Low Ride Height (LRH) verfügt über seine eigene einzigartige Aufhängung sowie eine spezielle Sitzbank.

Ob Sie also im Stadtverkehr unterwegs sind, auf kurvenreicher Strecke die beste Linie verfolgen oder auf der Rennstrecke einen Scheitelpunkt nach dem anderen suchen – hier beginnt die Revolution.

Launch Video hier ansehen >

Models

STREET TRIPLE S – DER NEUE CHAMPION DER STRASSE

Die Street Triple S setzt einen ganz neuen Standard und sorgt jeden Tag für ein packendes, dynamisches und süchtig machendes Motorraderlebnis.

Dank atemberaubendem Streetfighter-Look und dem hochwertigsten Finish aller Zeitenist die „S“ leichter als ihr Vorgängermodell und verfügt über verbesserte Reifen, Showa-Aufhängung sowie eine Gullwing-Hinterradschwinge. Dazu kommen der kraftvolle 765 cm³ Motor mit bis zu 6,6 % mehr Spitzenleistung als beim Vorgängermodell durch 113 PS bei 11.250 U/Min., E-Gas, zwei Fahrmodi, ABS und abschaltbare Traktionskontrolle für ein Motorrad, das den Spaß bei jeder Fahrt garantiert.

STREET TRIPLE R – DER DEFINITIVE STREET FIGHTER

Mit verbesserter Leistung und Ausstattung sowie einem noch hochwertigeren Finish bringt die Street Triple R die perfekte Mischung aus Power und Performance auf die Straße

Mit einer noch leistungsstärkeren Motorabstimmung und bis zu 11,3 % mehr Spitzenleistung als beim Vorgängermodell durch 118 PS bei 12.000 U/Min. bietet die neue „R“ eine Vielzahl zusätzlicher Funktionen wie vier Fahrmodi, neue winkelverstellbare Instrumente mit 5'' TFT-Farbbildschirm, voll einstellbarer Showa-Aufhängung und Brembo M4.32 Radialmonoblock-Bremssätteln vorn.

STREET TRIPLE RS – DIE ULTIMATIVE STRASSEN-PERFORMANCE

Das Spitzenmodell Street Triple RS ist die explosivste und adrenalingeladenste Street Triple, die wir je gebaut haben. Dieses atemberaubende Motorrad für Straße und Rennstrecke setzt alle Regeln außer Kraft und etabliert einen vollkommen neuen Standard. 

Zu den zusätzlichen Merkmalen seiner hervorragenden Ausstattung gehören der leistungsstärkste Motor der Produktfamilie mit bis zu 16 % mehr Power als beim Vorgängermodell und 123 PS bei 11.700 U/Min., Brembo M50 Monoblock-Bremssätteln vorn, die voll einstellbare Showa „Big Piston“-Gabel, das voll einstellbare Öhlins STX40 Zentralfederbein, der neue Fahrmodus „Rennstrecke“, ein Laptimer, Quickshifter und die Hochleistungsreifen Pirelli Diablo Supercorsa SP.  

MOTOR

TRIPLE-MOTOR MIT 765 CM³

Der aus dem „Daytona“-Rennmotor entwickelte 765 cm³ Street-Triple-Motor liefert ein deutliches Plus an Leistung und Drehmoment. Mit mehr als 80 neuen Teilen, darunter größere Bohrung und Hub, neue Kurbelwelle und Kolben sowie Nikasil beschichtete Laufbuchsen, bietet er im Ergebnis ein spektakuläres Maß zusätzlicher Performance insbesondere im unteren und mittleren Drehzahlbereich.

Jedes der Modelle verfügt über seine eigene Abstimmung des 765 cm³ großen Motors, ECU und ein spezifisches Mapping, um das Motorrad in Charakter, Kraft und Leistung bestmöglich an jeden Fahrer und Fahrstil anzupassen.

Außerdem sind die Street Triples mit einem verbesserten Getriebe ausgestattet, bei dem kürzere Übersetzungsverhältnisse im 1. und 2. Gang eine bessere Beschleunigung und geschmeidigere Gangwechsel ermöglichen.

DIE STREET TRIPLE S – LEISTUNG UND DREHMOMENT NEU DEFINIERT

Die Motorabstimmung der Street Triple S liefert im gesamten Drehzahlbereich sowie insbesondere bei unteren und mittleren Drehzahlen mehr Performance als bei der Vorgängergeneration.

Die "S"-Abstimmung liefert mehr Spitzenleistung als das Vorgängermodell mit 113 PS bei 11.250 U/min und mehr Spitzendrehmoment mit 73 Nm bei 9.100 U/min.

DIE STREET TRIPLE R – NOCH MEHR LEISTUNG UND DREHMOMENT

Die Motorabstimmung der Street Triple R mit eigener modellspezifischer Kurbelwelle sorgt für noch mehr Leistung und Drehmoment in allen Drehzahlbereichen.

Die „R“-Abstimmung hat eine höhere Spitzenleistung und liefert 118 PS bei 12.000 U/Min. sowie ein Spitzendrehmoment von 77 Nm bei 9.400 U/Min.

DIE STREET TRIPLE RS – MEHR LEISTUNG ALS JE ZUVOR

Der Motor der Street Triple RS liefert die höchste Leistung aller Street-Triple-Modelle und macht sie so zum ultimativen Performance-Straßenmotorrad.

Die "RS"-Abstimmung hat die höchste Spitzenleistung mit 123 PS bei 11.700 U/Min. Das Spitzendrehmoment beträgt jetzt 77 Nm bei 10.800 U/Min.

AUSPUFFANLAGE FÜR MEHR LEISTUNG UND PACKENDEREN SOUND

Die Street Triple verfügt über eine überarbeitete Airbox, die beim Beschleunigen für einen deutlich verbesserten Ansaugsound und somit einen rundum satteren Triumph-Triple-Klang sorgt. Die Auspuffanlage gewährleistet noch mehr Leistung und eine verbesserte Optik bei gleichzeitig geringerem Gesamtgewicht.

Darüber hinaus wurden zwei neue Schalldämpfer entwickelt, die „S“-Allroundversion für ein abgerundetes Fahrerlebnis in jeder Situation sowie die sportlichere Variante für die Modelle „R“ und „RS“ mit speziell gearbeiteten Endkappen und Hitzeschild für zusätzliche Performance-Optik.

ANTI-HOPPING-KUPPLUNG

Die Street Triple R und RS sind beide mit einer Anti-Hopping-Kupplung ausgestattet, die das Schalten leichtgängiger macht und den Kraftaufwand beim Bedienen des Kupplungshebels verringert. Das neue System bietet noch mehr Fahrkomfort und Kontrolle und reduziert das Stempeln des Hinterrades beim scharfen Abbremsen.

TFT-FARBBILDSCHIRM

VOLL VERSTELLBARE INSTRUMENTENEINHEIT MIT TFT-FARBBILDSCHIRM

Die Modelle Street Triple R und RS verfügen über eine winkelverstellbare Instrumenteneinheit mit 5" TFT-Farbbildschirm, über den der Fahrer mit dem Bordcomputer auf die modernste fahrerorientierte Technologie zugreifen kann.

Zur Auswahl stehen drei unterschiedliche Bildschirmstile mit jeweils eigenem Layout für die angezeigten Informationen. Diese sind je nach Fahrmodus voreingestellt, wobei die Modi „Sport“ und „Rennstrecke“ eher den Drehzahlmesser und die Ganganzeige in den Vordergrund stellen, während in den Modi „Straße“ und „Regen“ der Tachometer in den Fokus rückt.

Der Fahrer kann die Modusanzeige auch unterwegs leicht und intuitiv über einen Infobereich unten auf dem Bildschirm umschalten.

Um eine gute Lesbarkeit der Anzeige bei allen Witterungsbedingungen zu gewährleisten, lassen sich alle drei Bildschirmstile mit hohem oder automatischem Kontrast anzeigen. Darüber hinaus verfügt das Display über einen Automodus, der mithilfe eines integrierten Umgebungslichtsensors automatisch die beste Einstellung auswählt.

Und als ob das alles noch nicht genug wäre, bietet die Street Triple RS 3 zusätzliche Bildschirmstile und lässt dem Fahrer somit die Wahl zwischen insgesamt 6 unterschiedlichen Anzeigen. Der zweite Bildschirmstil erweist sich als besonders dynamisch und beinhaltet die Option eines Laptimers, den es ausschließlich beim Modell „RS“ gibt.

Die Street Triple S bietet eine vollständig überarbeitete LCD-Instrumenten, die auch bei der gesamten neuen Speed-Triple-Generation zum Einsatz kommt. Hier kann der Fahrer unterwegs oder im Stillstand unterschiedliche Fahrmodi auswählen sowie über den Bordcomputer auf wichtige Informationen zugreifen, darunter Kilometerzähler, Tankuhr, Tageskilometerzähler und aktuell gefahrene Strecke.

VOLL VERSTELLBARE INSTRUMENTENEINHEIT MIT TFT-FARBBILDSCHIRM

Die Modelle Street Triple R und RS verfügen über eine winkelverstellbare Instrumenteneinheit mit 5" TFT-Farbbildschirm, über den der Fahrer mit dem Bordcomputer auf die modernste fahrerorientierte Technologie zugreifen kann.

Zur Auswahl stehen drei unterschiedliche Bildschirmstile mit jeweils eigenem Layout für die angezeigten Informationen. Diese sind je nach Fahrmodus voreingestellt, wobei die Modi „Sport“ und „Rennstrecke“ eher den Drehzahlmesser und die Ganganzeige in den Vordergrund stellen, während in den Modi „Straße“ und „Regen“ der Tachometer in den Fokus rückt.

Der Fahrer kann die Modusanzeige auch unterwegs leicht und intuitiv über einen Infobereich unten auf dem Bildschirm umschalten.

Um eine gute Lesbarkeit der Anzeige bei allen Witterungsbedingungen zu gewährleisten, lassen sich alle drei Bildschirmstile mit hohem oder automatischem Kontrast anzeigen. Darüber hinaus verfügt das Display über einen Automodus, der mithilfe eines integrierten Umgebungslichtsensors automatisch die beste Einstellung auswählt.

Und als ob das alles noch nicht genug wäre, bietet die Street Triple RS 3 zusätzliche Bildschirmstile und lässt dem Fahrer somit die Wahl zwischen insgesamt 6 unterschiedlichen Anzeigen. Der zweite Bildschirmstil erweist sich als besonders dynamisch und beinhaltet die Option eines Laptimers, den es ausschließlich beim Modell „RS“ gibt.

Die Street Triple S bietet eine vollständig überarbeitete LCD-Instrumenten, die auch bei der gesamten neuen Speed-Triple-Generation zum Einsatz kommt. Hier kann der Fahrer unterwegs oder im Stillstand unterschiedliche Fahrmodi auswählen sowie über den Bordcomputer auf wichtige Informationen zugreifen, darunter Kilometerzähler, Tankuhr, Tageskilometerzähler und aktuell gefahrene Strecke.

TECHNIK UND FUNKTIONALITÄT

E-Gas

Bei allen Modellen sorgt die E-Gas-Drosselklappe für ein spontaneres und präziseres Ansprechverhalten mit verbessertem Lastwechselverhalten. In Kombination mit ABS und Traktionskontrolle ermöglichen unterschiedliche Drosselklappenkennfelder bis zu 5 wählbare Fahrmodi.

Fahrmodi

Zusammen mit dem E-Gas-System ermöglichen alle Modelle dem Fahrer eine verbesserte Kontrolle dank zusätzlicher Fahrmodi, mit denen die Einstellungen für Ansprechverhalten, ABS und Traktionskontrolle per Knopfdruck vorgenommen werden können – und zwar sowohl im Stillstand als auch beim Fahren. 

Die Street Triple S verfügt über die beiden Fahrmodi „Straße“ und „Regen“. Die Street Triple R bietet mit den zusätzlichen Einstellungen „Sport“ und „Fahrer“ (programmierbar) insgesamt vier Fahrmodi. Die größte Auswahl findet sich bei der Street Triple RS, die mit dem zusätzlichen Modus „Rennstrecke“ sogar noch eine fünfte Option ermöglicht.

Bordcomputer

Mit dem Bordcomputer kann der Fahrer über den TFT-Bildschirm auf alle wichtigen Informationen zugreifen. 

Beim Modell „S“ sind dies der Tachometer, der Drehzahlmesser, das Symbol für den Fahrmodus, Ganganzeige, Tankuhr, Tageskilometerzähler und aktuell zurückgelegte Strecke. 

Darüber hinaus bieten die Modelle „R“ und „RS“ zusätzliche Funktionen wie zwei Tageskilometerzähler, durchschnittlichen und aktuellen Kraftstoffverbrauch, Reichweite, Fahrmodi-Auswahl, Einstellungen für Bildschirmstil und Kontrast, Wartungsinformationen, Kühlmitteltemperatur, Informationen über Warnsymbole sowie – exklusiv bei der RS-Ausführung – einen Laptimer.

Schaltereinheit mit 5-Wege-Joystick

Zum Navigieren durch die neuen Instrumente verfügen die Street Triple R und RS über eine Schaltereinheit mit intuitiver Steuerung über einen 5-Wege-Joystick, der für noch mehr Benutzerfreundlichkeit ergonomisch optimiert wurde und sowohl während der Fahrt als auch im Stillstand bedient werden kann.

Bei der Street Triple S wurden überarbeitete Schaltereinheiten der neuesten Speed-Triple-Generation verbaut.

ABS

Das Anti-Blockier-Systems ermöglicht bei allen Modellen ein noch höheres Maß an Kontrolle. Bei der Street Triple R und RS lässt sich das ABS außerdem über den programmierbaren Fahrmodus „Fahrer“ passend für Straße oder Rennstrecke individuell einstellen oder auf Wunsch ganz abschalten.

Abschaltbare Traktionskontrolle

Bei schlechten Gripverhältnissen sorgt die Traktionskontrolle für eine korrekte Abstimmung von Leistung und Drehmoment und erhöhte so die Sicherheit und Kontrolle des Fahrers. Die Traktionskontrolle ist bei allen Modellen abschaltbar.

Bei der Street Triple S lässt sie sich über das Instrumentenmenü durch Auswahl der Fahrmodi „Straße“ und „Regen“ bedienen, die beide über eine spezielle Einstellung für die Traktionskontrolle verfügen.

Bei der Street Triple R und RS erfolgt die Bedienung über den programmierbaren Fahrmodus „Fahrer“ in dem die gewünschte Einstellung ausgewählt werden kann: „Straße“, „Regen“, „Rennstrecke“, „Sport" oder „aus“.

Ganganzeige

Die Street Triple R und RS verfügen über eine nützliche Ganganzeige, auf die der Fahrer über die Instrumenteneinheit mit TFT-Farbbildschirm einsehen kann.

Quickshifter

Die Street Triple RS ist mit einem Quickshifter ausgestattet, der Hochschalten ohne Kupplung ermöglicht und den Schaltvorgang bis zu 2,5 Mal schneller macht als bei einem erfahrenen Fahrer mit herkömmlicher Kupplung.

Als Sonderausstattung kann der Quickshifter auch in der Street Triple S und R verbaut werden.

Tagfahrleuchten

Alle neuen Street-Triple-Modelle verfügen über einen neu entwickelten Scheinwerfer, der ihnen eine noch aggressivere Optik verleiht.

Die Street Triple R und RS sind darüber hinaus mit markanten LED-Tagfahrleuchten ausgestattet*. Diese sorgen für ein noch auffälligeres Lichtprofil, was nicht nur die Sichtbarkeit des Motorrads auf der Straße erhöht, sondern auch den Energieverbrauch senkt und somit zu einer erhöhten Lebensdauer führt. Die LED-Tagfahrleuchte ist unglaubliche 28 Mal heller als das Standlicht der Vorgängergeneration mit herkömmlicher Glühbirne.

Die Street Triple S bietet ein neues LED-Standlicht. Das LED-Standlicht ist 4,6 Mal heller als das Standlicht der Vorgängergeneration mit herkömmlicher Glühbirne.

*Bitte beachten Sie, dass die Tagfahrleuchten nicht auf allen Märkten angeboten werden. Wenden Sie sich diesbezüglich bitte an Ihren Fachhändler.

FAHRWERK

Leichteres, agileres und besseres Handling

Schlanker und ehrgeiziger als je zuvor präsentieren sich die Street-Triple-Modelle noch leichter als ihre Vorgänger und behaupten damit ihre Position als leichteste Motorräder ihrer Klasse.

In Kombination mit dem stärkeren 765 cm³ Motor sorgt diese Gewichtsreduktion für ein erstaunliches Verhältnis von Performance zu Gewicht und garantiert das wahrhaft explosive, agile und aufregende Fahrerlebnis der neuen „Streets“.

MAXIMALE STABILITÄT BEI HOHEN GESCHWINDIGKEITEN

Die Gullwing-Hinterradschwinge wurde speziell für die Street-Triple-Modelle entwickelt und sorgt für eine erhöhte längsseitige Torsionssteifigkeit in Verbindung mit einer konstruktiven Verringerung der Seitensteifigkeit.

Dies maximiert die Stabilität bei den von den Street Triples erreichten Geschwindigkeiten und verschafft dem Fahrer nicht nur mehr Vertrauen und Sicherheit, sondern sorgt bei starker Beschleunigung auch für einen natürlicheren Widerstand gegen die Kompression der Hinterradaufhängung. Dadurch wird ein engerer Kurvenausgang und ein präziseres Fahrwerksverhalten ermöglicht, die sich sowohl auf der Straße als auch auf der Rennstrecke positiv bemerkbar machen.

HOCHWERTIGERE AUFHÄNGUNG

Die Street Triple Baureihe ist mit einer hochwertigeren Aufhängung ausgestattet, die speziell für die neuen Modelle entwickelt und auf diese abgestimmt wurde.

Die Street Triple S verfügt über eine Upside-Down-Gabel von Showa mit einem Durchmesser von 41 mm, getrennter Funktion und einem Federweg von 110 mm sowie über ein hinteres Zentralfederbein mit einstellbarer Vorspannung und Piggyback-Ausgleichsbehälter.

Die Street Triple R ist mit einer voll einstellbaren Upside-Down-Gabel von Showa mit 41 mm Durchmesser, getrennter Funktion und „Big Piston“ Technologie ausgestattet. Dank ihres Federwegs von 115 mm bietet sie erhöhten Fahrkomfort ohne Kompromisse. Die Showa-Hinterradaufhängung mit Zentralfederbein und Piggyback-Ausgleichsbehälter rundet das Bild ab.

Bei der Street Triple RS kommt die hochwertigste Showa-Gabel mit 41 mm Durchmesser und „Big Piston“ Technologie zum Einsatz, bei der sich Vorspannung, Zug- und Druckstufendämpfung komplett einstellen lassen. Die Hinterradaufhängung besteht aus einem hochwertigen Öhlins STX40 Zentralfederbein mit Piggyback-Ausgleichsbehälter und ist ebenfalls voll einstellbar.

UNGLAUBLICHE BREMSLEISTUNG

Bei allen Street-Triple-Modellen werden hochwertigere Bremsen verbaut als bei der Vorgängergeneration.

Die Street Triple S verfügt über Nissin 2-Kolben-Schwimmsättel vorn und einen Brembo Einzelkolben-Schwimmsattel hinten.

Bei der Street Triple R kommen Brembo M4.32 radiale 4-Kolben-Monoblock-Bremssättel zum Einsatz, die die Bremsleistung im Vergleich zum Vorgängermodell noch einmal deutlich erhöhen. Hinten wird ein Brembo Einzelkolben-Schwimmsattel verbaut.

Die Street Triple RS bietet dank der Brembo M50 radialen 4-Kolben-Monoblock-Bremssättel die beste Bremsleistung ihrer Klasse sowie einen in der Übersetzung und im Hebelabstand anpassbaren Bremshebel. Am Hinterrad sitzt ein Brembo Einzelkolben-Schwimmsattel.

Hochwertigere Reifen

Als Ergänzung zur verbesserten Performance und sportlichen Veranlagung wurden alle Street-Triple-Modelle mit besonders leistungsstarken Reifen ausgestattet.

Die Street Triple S und R verfügen über hochwertige Pirelli Diablo Rosso Corsa, die ein messerscharfes Handling sowie ausgezeichnete Stabilität und Grip gewährleisten.

Die Street Triple RS läuft auf Reifen vom Typ Pirelli Diablo Supercorsa SP, die sowohl auf der Straße als auch beim gelegentlichen Einsatz auf der Rennstrecke für die nötige sportliche Performance sorgen.

Sitzhöhe

Dank alle Modelle der Street-Triple-Reihe sind für ihren Komfort und ihre excellente Fahrbarkeit bekannt. Die Street Triple R ist auch mit niedrigerer Sitzhöhe erhältlich und ist damit noch mehr Fahrern zugänglich.

DESIGN

Mehr Charakter, markantere Optik und sportlichere Ausstrahlung

Dank unverwechselbarem und dynamischem Design stößt die Street-Triple-Reihe in ganz neue Dimensionen vor und präsentiert sich wie die aktuelle Speed Triple mit einem stärker nach vorn fokussiertem Styling, modernen und aggressiven Linien, neuem Bodywork, einem sportlichen Doppelsitz sowie einem durch und durch hochwertigen Finish.

Bodywork und moderne Details

Die Street-Triple-Modelle verfügen über ein noch moderner und schärfer gestyltes Bodywork sowie atemberaubende Details, darunter neue Kühlerverkleidungen, vordere und hintere Kotflügel sowie eine neu gestaltete Heckverkleidung.

Darüber hinaus wurde ein Flyscreen in Karosseriefarbe mit integriertem, von der neuesten Speed-Triple-Generation inspiriertem Lufteinlass entwickelt. Dieser wird in zwei Ausführungen für unterschiedliche Fahrer und Fahrstile angeboten. Bei den Modellen „R“ und „RS“ hat der Flyscreen ein aggressiveres, schärferes und sportlicheres Profil. Beim Modell „S“ bietet der Flyscreen ein für den Straßenbetrieb optimiertes Profil mit mehr Windschutz.

Die Street Triple RS bietet ein noch hochwertigeres Finish mit auf die Karosseriefarbe abgestimmtem Bugspoiler und Soziussitzabdeckung sowie einem (standardmäßig) abnehmbaren Soziussitz und unteren Kettenschutz.

Stilvoller und sportlicher Doppelsitz

Alle Street Triples verfügen über einen stilvollen und sportlichen Doppelsitz, der von der Daytona R inspiriert wurde und keinerlei Kompromisse beim Komfort zulässt.

Für die Modelle Street Triple R und RS werden zudem besonders hochwertiges Material verwendet und elegante Ziernähten eingearbeitet.

Hochwertige Details und Funktionen

Die Street-Triple-Modellreihe steckt voller hochwertiger Details, darunter ein Fersenschutz und geschmiedete Fußrastenhalterungen für den Sozius, die für noch mehr individuellen Stil sorgen.

Hauptrahmen, Hilfsrahmen und Hinterradschwinge der Street Triple S sind schwarz pulverbeschichtet. Die Street Triple R verfügt über Triumphs charakteristisch roten Heckrahmen und Zierstreifen an den Rädern, die Street Triple RS hat einen brandneuen Heckrahmen in mattem Aluminium Silver.

ZUBEHÖRTEILE

LEISTUNG FÜR DIE STRASSE

Die Performance der Street-Triple-Modelle lässt sich dank einer ganzen Reihe von Zubehör noch weiter erhöhen, darunter Quickshifter, Arrow-Schalldämpfer* sowie einstellbare Brems- und Kupplungshebel.

*Die Verfügbarkeit der Arrow-Schalldämpfer richtet sich nach den jeweiligen nationalen Vorschriften. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren Händler.

STREET STYLE

Mit stilvollem Zubehör können Sie die Optik der Street Triple ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack gestalten. Unter anderem haben Sie die Auswahl zwischen farblich aufeinander abgestimmten Soziussitzabdeckung und Motorschutz, LED-Blinkern*, klaren LED-Rückleuchten, CNC-gefrästen vorderen und hinteren Bremsflüssigkeitsbehältern sowie Lenkerendspiegeln.

*Die Verfügbarkeit der LED-Blinker richtet sich nach den jeweiligen nationalen Vorschriften. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren Händler.

Schutzausrüstung

Schützen Sie jedes unserer Modelle durch verschiedene Zubehörteile wie Hinterradschwingenschutz, Gabelprotektoren oder einen unteren Kettenschutz. 

More Accessible

Street Triple S für die Führerscheinklasse A2

Die Street Triple S ist in einer Sonderausführung für die Führerscheinklasse A2 mit 660 cm³ Motor erhältlich, der die vollständige „Street“-Attitüde in einem Modell bündelt, das auch Fahrern ohne offenen Motorradführerschein offensteht.

Gallery

Street Triple Motorräder

Street Triple S für die Führerscheinklasse A2

8.600,00 €

Street Triple S für die Führerscheinklasse A2

Die Street Triple S ist in einer Sonderausführung für die Führerscheinklasse A2 mit 660 cm³ Motor erhältlich, der die vollständige „Street“-Attitüde in einem Modell bündelt, das auch Fahrern ohne offenen Motorradführerschein offensteht.

Street Triple S

9.000,00 €

Street Triple S

DER NEUE CHAMPION DER STRASSE

Die Street Triple S setzt einen ganz neuen Standard und sorgt jeden Tag für ein packendes, dynamisches und süchtig machendes Motorraderlebnis.

Dank atemberaubendem Streetfighter-Look und dem hochwertigsten Finish aller Zeiten ist die neue „S“ leichter als ihr Vorgängermodell und verfügt über hochwertigere Reifen, Showa-Aufhängung sowie eine Gullwing-Hinterradschwinge. Zusätzlich schaffen der neue und leistungsstärkere 765 cm³ Motor, E-Gas, zwei Fahrmodi, ABS und abschaltbare Traktionskontrolle ein Motorrad, das bei jeder Fahrt wirklich Spaß macht.

Street Triple R

10.300,00 €

Street Triple R
DER DEFINITIVE STREET FIGHTER

Mit verbesserter Leistung und Ausstattung sowie einem noch hochwertigeren Finish bringt die Street Triple R die perfekte Mischung aus Power und Performance auf die Straße.

Neben einem noch leistungsstärkeren Motor als beim Vorgängermodell bietet die „R“ eine Vielzahl zusätzlicher Funktionen, wie vier Fahrmodi, neue winkelverstellbare Instrumente mit 5'' TFT-Farbbildschirm, voll einstellbare Showa-Aufhängung und Brembo M4.32 Radialmonoblock-Bremssättel vorn.

Street Triple RS

11.700,00 €

Street Triple RS

DIE ULTIMATIVE STRASSEN-PERFORMANCE

Das Spitzenmodell Street Triple RS ist die explosivste und adrenalingeladenste Street Triple, die wir je gebaut haben. Dieses atemberaubende Motorrad für Straße und Rennstrecke setzt alle Regeln außer Kraft und etabliert einen vollkommen neuen Standard.

Zu den zusätzlichen Merkmalen seiner hervorragenden Ausstattung gehören der leistungsstärkste Motor, Brembo M50 Monoblock-Bremssätteln vorn, die voll einstellbare Showa „Big Piston“-Gabel, das voll einstellbare Öhlins STX40 Zentralfederbein, der neue Fahrmodus „Rennstrecke“, ein Laptimer, Quickshifter und die Hochleistungsreifen Pirelli Diablo Supercorsa SP.

Händlersuche

Kein Ergebnis verfügbar

Suchergebnisse

For The Ride Nachrichten und veranstaltungen

Cookies Policy

Triumph Motorcycles verwendet Cookies auf dieser Internetseite, um Ihnen eine bestmögliche Navigation zu bieten.

Mehr über die von uns verwendeten Cookies und wie Sie diese ändern können